Dieses Blog durchsuchen

Montag, 17. September 2018

Und zurück ist er

Heute habe ich mit der Hilfe von Jens und meinem Bruder den Wagen vom Lackierer abgeholt. Nun steht er in der Halle und es kann weiter an ihm gearbeitet werden.

Jetzt kann ich daran weiter arbeiten

Freitag, 14. September 2018

Fahrwerkssteifigkeit erhöhen

Gestern kam meine neue Domstrebe von Sandtler an. Sie ist aus poliertem Alu und passt in jeden 1302 und 1303.
Diese sorgt dafür, dass der Vorderwagen sich bei schneller Kurvenfahrt nicht verwinden kann. Das ermöglicht ein schnelles und sicheres Fahren.
Sobald die Vorderachse eingebaut ist, kann die Domstrebe verbaut werden.

Die Alu Domstrebe

Deck- und Klarlack

Heute konnte ich mir meinen frisch lackierten Wagen ansehen. Der Lackierer hat ganze Arbeit geleistet und der Wagen sieht Top aus. Nur eine kleine Beule und ein paar Läufer unter 5 der Löcher für die Befestigung der Zierleisten fand ich. Diese werden vom Lackierer noch beseitigt sodass ich den Wagen am Montag abholen kann.









Montag kommt der Wagen zu mir zurück in die Halle und kann weiter aufgebaut werden.

Dienstag, 11. September 2018

Decklack

Gestern kurz mit dem Lackierer telefoniert. Der Wagen sei fertig lackiert und abholbereit. Also hin und den Wagen ansehen. Dann Leute zusammen trommeln die mir helfen den Wagen auf einen Hänger zu bringen und den Hänger fahren.

Bilder folgen Freitag.

Freitag, 7. September 2018

Heiß und frisch

Naja nicht ganz. Die Teile sind zum Glück schon abgekühlt nachdem sie gepulvert wurden. Insgesamt kamen zwei Felgen und meine beiden Wärmetauscher frisch gepulvert aus verschiedenen Öfen in Solingen. Natürlich dort wo man günstige aber hohe Qualität der Bearbeitungen bekommt.

Die frisch gepulverten Felgen...

...und meine beiden Wärmetauscher

Die Wärmetauscher werden innen noch mit hitzefestem Lack lackiert und zwei Felgen müssen noch gepulvert werden. Bevor dies geschehen kann, müssen sie chemisch entlackt und gestrahlt werden.
Und natürlich müssen die alten Reifen runter.

Die Felgen vor der Bearbeitung

Die Mischung machts

Für die Porsche Hinterachse gab es spezielle Fahrwerksgummis für die Drehstabschwerter. Diese haben gegenüber den OE VW-Drehstablagergummis eine härtere Gummimischung. Diese sollen dafür sorgen, dass die Hinterachse auch bei sportlicher Fahrweise stabil bleibt.

Die härteren Fahrwerksgummis

Montag, 3. September 2018

Herchen - Sieg

Gestern war der erste Tag meiner Ausbildungsfahrt. Mehrere Seminare, Spiele zur Teambildung und viel Austausch mit den anderen Azubis würden uns angekündigt. Der erste Tag war schon ein ziemlicher Erfolg. Auf die Vorstellung meines neuen Arbeitgebers folgten einige Spiele und am Ende des Tages ein großes Geländespiel bei dem es halt den Schatz der anderen Mannschaft zu erobern

Bis Freitag haben wir noch ein bunt gemischtes Programm vor uns.

Erst ab Freitag wird es also neue Posts meines Käfers geben.